Religionsunterricht bedeutet bei uns: bunt, fröhlich, laut, kreativ, lernen in kleinen Gruppen, verschiedene Nationen, verschiedene Muttersprachen, Spaß, Gemeinschaft, sich Gedanken machen, Feste feiern und und….

Der Religionsunterricht findet einmal in der Woche, am Freitag, statt. Unterrichtet wird in klassenübergreifenden Lerngruppen pro Jahrgang.

Wir haben einen eigenen Raum, Platz zum Arbeiten, kreativ sein, Erzählen, Spielen und Nachdenken. Da der Unterricht offen für alle Kinder ist, findet auch ein reger Interreligiöser Austausch statt.

Außerhalb der Unterrichtszeit nehmen einige Kinder auch an den Kinderveranstaltungen der St. Clara Gemeinde teil. Einmal im Jahr, in der zweiten Woche der Herbstferien, fahren Relikinder gemeinsam mit Gemeindekindern nach Zinnowitz an die Ostsee, zur sogenannten RKW (Religiöse Kinderwoche).

Bei uns steht das Miteinander im Mittelpunkt!

(Fotos: Arbeiten aus dem Religionsunterricht)


Weitere Informationen und Kontaktdaten auf der Homepage der Schule