Samstag, 21. November 2020, 18:00 Uhr

"... und wer es nur gebrochen singt:" - Nicht nur in Leonard Cohens vielleicht populärstem Lied, das wir in einem neuen Arrangement als "Aleluja" singen, ist die Brechung von Hochstimmung mit Verlassenheit gegenwärtig. Weitere Stücke von Cohen, aus der Misa Criolla von Ramírez, Gospel/Anthem und Klassik drehen sich um dieses Thema.

Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen, daher zwei Aufführungen (14. und 21. November). Ein Teil der Plätze kann kostenfrei reserviert werden unter 030/68809121, reservierte Plätze müssen bis 15 min vor der Veranstaltung eingenommen werden. Bitte informieren Sie sich über etwaige Änderungen unter www.herrnhuter-in-berlin.de oder an den Schaukästen. Bitte beachten Sie die ausgehängten Hygienehinweise.

"broken aleluja" - Chorkonzert
Mitwirkende
Rixdorfer Kammerchor (Leitung: Daniel Kisters), Sängerchor der Ev. Brüdergemeine Berlin (Leitung: Winfried Müller-Brandes), Instrumentalisten und Solisten
Ort Ev. Brüdergemeine Berlin (Herrnhuter), Kirchgasse 14, oder Donaustraße 66 (links neben Kita), 12043 Berlin
Preis
Eintritt frei, Spende erbeten