Mittwoch, 19. August 2020, 18:00 - 21:00 Uhr

Thema: Lesungstexte mit Stolpersteinen

Verschachtelte Sätze in Briefen, lange Aufzählungen in Reden, viele verschiedene Personen in Erzählungen, der schnelle Wechsel von Gedanken, Gefühlen, Handlungen – da zeigen sich in manchem Lesungstext Stolpersteine, die den Vortrag im Gottesdienst zu einer besonderen Herausforderung auch für Geübte machen.

Mit einigen dieser Texte wollen wir uns an dem Abend intensiver beschäftigen. Eine kleine Textauswahl werde ich wieder für das gemeinsame Üben zur Verfügung stellen. Das hat den Vorteil, dass alle die Texte kennen, zum Teil intensiv selbst vorbereitet haben und so noch differenzierter Rückmeldungen geben können. Zu Beginn gibt es ein Warm-Up, in dem bereits bekannte Übungen zum Körper- und Raumgefühl und zur stimmlichen Vorbereitung wiederholt und mit Neuem ergänzt werden.

Bitte beachten Sie die neue Zeit. Wir werden auch noch keinen Imbiss anbieten, nur Getränke. Versorgen Sie sich bitte selbst mit dem Nötigen für eine kleine Pause. Was die Maskenpflicht anlangt, richten wir uns nach den Bestimmungen, die dann für die Gottesdiensträume gelten.

Die Teilnehmer/innenzahl ist auf 8 begrenzt. Anmeldung bis 10. August 2020

Lektorenarbeit im KK Neukölln
Gabriele Fichtenhofer
Telefon: 030 68904159; E-Mail: gemeindeberatung@kk.neukoelln.de

Mitwirkende
Gabriele Fichtenhofer, Susanne Schlenzig, Anmeldung bis 10. August 2020
Ort Johann-Christoph-Blumhardt-Gemeinde, Buckower Damm 59/61, 12349 Berlin