×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sonntag, 16. Februar 2020, 17:00 Uhr

Die in Berlin lebende Autorin Almut Phillip liest aus ihrer Erzählung „Winterreise“, in der ein alternder Komponist und eine junge Harfenistin aufeinandertreffen. Wie ein roter Faden ziehen sich die Lieder aus dem Zyklus „Die Winterreise“ von Franz Schubert durch die Erzählung. Einige davon werden während der Lesung von der Autorin und studierten Sängerin vorgetragen. Am Flügel begleitet die in Eichwalde lebende Pianistin Susanne Scheller.

(Foto: pixabay.com)

Mitwirkende
Almut Phillip (Lesung und Gesang), Susanne Scheller (Klavier)
Ort
Gemeindehaus Eichwalde, Stubenrauchstraße 19, 15732 Eichwalde, Deutschland
Preis
frei - Spenden erbeten