×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Donnerstag, 29. August 2019, 17:00 - 21:00 Uhr

Thema: Abkündigungen gestalten

Abkündigungen von Amtshandlungen, Kollektenempfehlung, Ankündigungen von Gottesdiensten und Veranstaltungen - das sind alles kleine Redeteile im Gottesdienst und jedes für sich verlangt besondere Aufmerksamkeit in der Vorbereitung. Meist beginnt das Problem schon mit der Einleitung: habe ich etwas „bekannt zu geben“ oder „abzukündigen“ oder wie leite ich diesen Teil der Liturgie ein? Trage ich vor, was andere formuliert haben oder braucht es meine eigene Worte, um überzeugend zu sein? Welcher Umfang ist noch zumutbar und wann sollte ich zum Beispiel Kollektenempfehlungen kürzen?
Das ist nur eine kleine Auswahl an Fragen, die immer wieder beim Thema Abkündigungen auftauchen. Es ist eben eine ganz andere Herausforderung für einen Lektor / eine Lektorin als die biblischen Lesungen. Aber auch hier geht es um die innere Haltung, mit der diese Aufgabe versehen wird, um Erwartungen der Gottesdienstgemeinde und oft genug um handwerkliche Fragen.
All dem wollen wir uns an diesem Abend widmen. Wir werden uns im ersten Teil über die grundsätzlichen Aspekte von Abkündigungen austauschen und ein paar kleine Übungen zu Kollektenempfehlungen u. ä. machen. Im zweiten Teil wird wieder Gelegenheit zu Vortrag und Feedback sein, angeleitet und begleitet von Susanne Schlenzig. Bitte bringen Sie dazu Abkündigungstexte vergangener oder kommender Sonntag mit. 

Anmeldung bis 23.August 2019

Lektorenarbeit im KK Neukölln
Gabriele Fichtenhofer
Telefon: 030 68904159; E-Mail: gemeindeberatung@kk.neukoelln.de

Mitwirkende
Gabriele Fichtenhofer, Susanne Schlenzig, Anmeldung bis 23. August 2019
Ort
Johann-Christoph-Blumhardt-Gemeinde, Buckower Damm 59/61, 12349 Berlin