Sonntag, 28. April 2019, 10:00 Uhr

Diesen Gottesdienst feiern wir in den Kirchenkreisen Soweto und Neukölln als Partnerschaftssonntag. Er erinnert uns an die Beziehung, die die beiden Kirchenkreise in Afrika und Europa seit mehr als vierzig Jahren miteinander verbindet. 

„Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Ehre“ heißt es im Römerbrief 15,7. Dieser Satz beschreibt im besten Sinne die Partnerschaft zwischen den Kirchenkreisen Soweto und Neukölln. Die Partnerschaft wird von beiden Kirchenkreisen zu einem großen Teil durch das starke Engagement einzelner Kirchengemeinden und ihrer Gemeindemitglieder getragen, gegenseitige Besuche spielen dabei eine große Rolle. So bemühen wir in der Martin-Luther-Gemeinde uns um den Erhalt und den Fortbestand der geknüpften Kontakte zu unserer Partnergemeinde Bethesda. Wir werden im Gottesdienst u.a. Stimmen unserer Schwestern und Brüder aus Soweto zu Wort kommen lassen und für unsere Partnergemeinde Fürbitte halten.

(Foto: KG Martin-Luther / privat)

Mitwirkende
Diakonie Karl-Heinz Lange
Ort
Martin-Luther-Kirche, Fuldastraße 50, 12045 Berlin, Deutschland