Veröffentlicht am Mo., 31. Aug. 2020 14:30 Uhr

Die ersten Blätter fallen; man ahnt schon den Herbst. „An dieser Übergangszeit zum beginnenden Herbst liebe ich besonders die Farben“, sagt Superintendent Dr. Christian Nottmeier in seinem geistlichen Podcast. „Alles hat einen ganz eigenen Glanz in diesen Tagen. Ein bisschen wie ein wehmütiger Abschiedsgruß".
Gedanken zum Ende des Sommers: über Wehmut und Vergänglichkeit, Geborgenheit und Trost.

Hier können Sie den Text des Podcasts nachlesen:

Kategorien Aktuelles