Die Flüchtlingsbeauftragten für Neukölln, Schöneberg und Tempelhof: Claudia Eichhorst und Mounaim Katir | Evangelischer Kirchenkreis Neukölln

Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Die Flüchtlingsbeauftragten für Neukölln, Schöneberg und Tempelhof: Claudia Eichhorst und Mounaim Katir

Die Flüchtlingsbeauftragten für Neukölln, Schöneberg und Tempelhof: Claudia Eichhorst und Mounaim Katir


# Archiv: Personalien
Datum der Veröffentlichung Veröffentlicht am Montag, 26. Oktober 2015, 12:30 Uhr
Die Flüchtlingsbeauftragten für Neukölln, Schöneberg und Tempelhof: Claudia Eichhorst und Mounaim Katir

Seit September 2015 unterstützen die beiden Flüchtlingsbeauftragten in den Evangelischen Kirchenkreisen Neukölln und Tempelhof-Schöneberg Claudia Eichhorst und Mounaim Katir die Kirchenkreise und ihre Gemeinden in der Durchführung von Initiativen und Projekten mit und für geflüchtete Menschen.

Porträt der beiden Flüchtlingsbeauftragten im Gemeindebrief Rudow 10-2015 (PDF)

Kontaktdaten und weitere Informationen zur Arbeit mit Geflüchteten im Kirchenkreis Neukölln